Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
COS Heidelberg Banner

Bachelor Biosciences

 

 

Grundkurs "Methoden der molekularen Biowissenschaften"

 

Semester SWS LP max. Teilnehmer Veranstaltungsart Gruppe

2. Semester / SS

6

6

14 - 40 pro Gruppe

Grund-/Wahlpflichtmodul

-

 

GK "Methoden der molekularen Biowissenschaften"
Dozenten

Koordinator/-in: M. P. Mayer

Biochemie: W. Nickel, S. Strahl, M. Brunner

Molekularbiologie: S. Özbek

Mikrobiologie: M. P. Mayer, W. Reiser, P. Prior

Voraussetzungen -
Kommentar

Das gesamte Modul besteht aus den Teilen Biochemie, Molekularbiologie und Mikrobiologie. Jedes Modulteil wird als eine einwöchige Blockveranstaltung angeboten.

 

Inhalt

Biochemie

Einführungsversuche:
- Genauigkeit und Präzision des Pipettierens mit Kolbenhubpipette
- Bestimmung des Extinktionskoeffizienten von NADH
- Absorptionsspektrum von NADH/NAD
- Herstellung eines Puffers mit gegebenem pH-Wert

Enzymkinetik am Beispiel der Protease Trypsin:
- Bestimmmung der Trypsinkonzentration
- Messen der Reaktionsgeschwindigkeit einer durch Trypsin katalysierten Reaktion
- Ermittlung der kinetischen Konstanten Km und vmax
- Berechnung der spezifischen Enzymaktivität
- Kompetitive versus nicht-kompetitive Hemmung von Trypsin

Kohlenhydrate Beispiel anaerobe Glykolyse:
- Identifizierung eines Zuckers
- Oxidation eines Zuckers durch alkoholische Gärung
- Quantitative Bestimmung des bei der Gärung gebildeten Ethanols
- Blutalkoholbestimmung (BAK) einer Probanden-analogen Probe
- Quantifizierung der Glucose-Einheiten in Glycogen2

Chromatographische Trennverfahren:
- Dünnschichtchromatographie (Trennung von Zuckern)
- Ionenaustauscherchromatographie (Trennung von Glycin und Glucose)
- Gelchromatographie (Trennung kleiner Moleküle von Makromolekülen)

Elektrophoretische Auftrennung von Proteingemischen:
- Herstellung von Proteinextrakten aus jungen Erbsenpflanzen
- elektrophoretische Auftrennung von Proteingemischen mittels der SDS-Polyacrylamidgelelektrophorese
- Konzentrationsbestimmung von Proteinlösungen mit der Bradford-Methode

 

Molekularbiologie

- Isolierung genomischer DNA aus Zellkulturen
- Isolierung von Plasmid-DNA aus Bakterien
- DNA-Untersuchung im Agarosegel, Restriktionsanalyse und Konzentrationsbestimmung
- Aufreinigung von rekombinanten fluoreszenten Protein (GFP und mCherry) aus Bakterienlysat
- Spektroskopische Bestimmung von Proteinen
- Fraktionierte Fällung von Proteinen durch Salze
- Analyse von Proteinen durch SDS-Polyacrylamidgelelektrophorese (SDS-PAGE)

 

Mikrobiologie

Allgemeine Techniken der Mikrobiologie:
- Herstellen von Nährböden (Flüssig-Medium, Agar-Platten)
- Animpfen von Bakterienkulturen
- Mikroskopische Untersuchung von Bakterien nach verschiedenen Färbeverfahren

Physiologische Tests mit ausgewählten Bakterien:
- Charakterisierung von Bakterien
- Messung und Vermehrung von E. coli
- Überprüfen der eigenen Pipettiergenauigkeit

Übertragung genetischer Informationen bei Bakterien:
- Bakterielle Konjugation
-Transformation von E. coli

Bakteriophagen:
- Nachweis und quantitative Bestimmung von Phagen
- Wechselwirkung von Bakteriophagen mit ihren Wirtszellen
- Restriktions-Modifikationssysteme in Bakterien

 

LSF-Link

LSF MMB

 

Zur Bachelor Biosciences Übersicht


/var/www/cos/ / http://www.cos.uni-heidelberg.de/ Bachelor Biosciences