Doktornad/innen am COSDoktorand/innen-Programm

Das Centre for Organismal Studies bietet attraktive Promotionsmöglichkeiten mit exzellenter Ausbildung und Forschung in den Bereichen Organismus, Molekular- und Zellbiologie, Biochemie, Entwicklungs- und Evolutionsbiologie. Die wissenschaftliche Arbeit basiert auf modernsten methodischen Plattformen einschließlich Bioimaging, Strukturbiologie und funktioneller Genomik.

COS Heidelberg begrüßt Studenten aus Deutschland und aus dem Ausland, die einen Master-Abschluss (oder einen gleichwertigen Abschluss) in Biowissenschaften, Chemie, Medizin oder verwandten Bereichen besitzen.

Um am COS zu promovieren, müssen Sie sich bei der Heidelberg Biosciences International Graduate School (HBIGS) bewerben. Alle HBIGS-Kurse werden auf Englisch gehalten.


Zu HBIGS

PhD student example

Einschreibung

Sie müssen sich (in dieser Reihenfolge) bei den HBIGS-Promotionsbüros, an der Fakultät für Biowissenschaften und optional an der Universität Heidelberg immatrikulieren. Studierende aus dem Ausland müssen ggf. zusätzlich ein Visum und/oder eine Aufenthaltsgenehmigung beantragen. Die Graduierten-Akademie der Universität Heidelberg stellt einen Leitfaden zur Verfügung, der diese Verfahren beschreibt.

Weitere Informationen zum Immatrikulationsverfahren finden Sie unter den rechts genannten Links.