Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
COS Heidelberg Banner

COS Public Lectures

Detlef Weigel,
Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie, Tübingen

Klima im Wandel –– Pflanzen im Wandel

 
Vortragender: Prof. Dr. Detlef Weigel, Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie, Tübingen
Datum: Donnerstag, 6. Juni 2019, 18:00 - 19:00 Uhr
Ort: Hörsaal, Im Neuenheimer Feld 360, 69120 Heidelberg

 

Wir erfahren zurzeit eine dramatische Veränderung des Weltklimas. Aber was bedeutet dies für wilde Pflanzen und Tiere? Haben diese überhaupt eine Chance, sich in kürzester Zeit an veränderte Umweltbedingungen anzupassen? In seinem Vortrag wird Detlef Weigel zuerst Grundlagen der Evolutionsforschung beschreiben, darunter, warum es bei der Evolution immer um Kompromisse geht, um widersprüchlichen Anforderungen gerecht zu werden. Er wird dann auf seine eigenen Arbeiten eingehen und diskutieren, wie sich vorhersagen lässt, ob und wie Pflanzen in einem zukünftigen Klima überleben können. Zum Abschluss wird Herr Weigel kurz diskutieren wie es neue Methoden des Genome Editing Züchtern ermöglichen könnten, Nutzpflanzen an den schnellen Wandel unseres Klimas anzupassen. Ein wichtiges Fazit ist, dass Arten nicht als eine starre Einheit betrachtet werden dürfen, sondern dass ihrer genetischen Vielfalt – und den Grenzen ihrer innerartlichen Vielfalt – Rechnung getragen werden muss.

Diese Public Lecture findet im Rahmen des COS Symposiums 2019 statt.

 


/var/www/cos/ / https://www.cos.uni-heidelberg.de/