Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
COS Heidelberg Banner

Prof. Dr. Peter Leins

Prof. Dr. Peter Leins
Prof. Dr. Peter Leins
Im Neuenheimer Feld 345
69120 Heidelberg
erle AET urz.uni-heidelberg.de

COS - Biodiversity and Plant Systematics
Im Neuenheimer Feld 345
69120 Heidelberg
Germany
ERLE@urz.uni-heidelberg.de

peter.leins@cos.uni-heidelberg.de
------------------------------------------------------------------------------

Textbooks      

cerbar_pid144_b1.jpg      Bild2.jpg

      2008 Blüte_und_Frucht                   2010 Flower_and_Fruit 

Flower and Fruit: blurb (cover)

This textbook deals with the fascinating pivotal players of the evolution of flowering plants: flowers and fruits. It is not only a concise introduction to the basics, but also discusses the latest knowledge to date. Flower and Fruit is the first English language edition of “Blüte und Frucht” (2nd ed.), the successful standard textbook on floral and fruit biology in Germany. Unique in its breadth, Flower and Fruit covers virtually all aspects of this field.
The authors start out by describing the origin of flowers and by delineating the crucial role they play in the life cycle of plants. They go on to explain and illustrate basic terminology and introduce the genetic approach to the determination of fl oral organs.
On the basis of ontogeny, a morphological analysis of the manifold flower structures follows, constituting the basis for discussing further phylogenetic and diverse functional and ecological questions: the problem of hermaphroditism, optimization of pollination, pollen tube competition, adaptations of flowers to specific pollinators, patterns of seed dispersal, modes of diaspore dispersal and adaptations of the plants and their diaspores to the dispersing agents.
The textbook includes a useful classification of fruits, a comprehensive updated appendix, which serves as reference for placing the mentioned taxa in a classification of the flowering plants (with more than 400 fl oral formulas), and a glossary.

Flower and Fruit is for plant scientists, students, lecturers and teachers as well as readers interested in botany, plant reproduction, biodiversity and evolution.

 

popular scientific books (in German)

     2016: Bäume und Sträucher in Herbst und Winter erkennen 

     2017, 2. durchgesehene und korrigierte Auflage

Das Motto dieses Buches heißt: „vergnügliches Kennenlernen“ von Holzgewächsen an Merkmalen, die uns in Herbst und Winter zur Verfügung stehen, z.B. das verdorrte Laub, die Borke und eventuell die Früchte, vor allem aber die Überwinterungsknospen in ihrer überwältigenden Vielfalt.

Die Bestimmung von Bäumen, Sträuchern und weiteren Holzgewächsen erfolgt in diesem Buch nicht wie üblich mit „trockenen“ Bestimmungstabellen, sondern mit zu Bildgruppen zusammengefassten Bilderschlüsseln und großen farbigen Bildtafeln mit diagnostischen „Steckbriefen“ zur anschließenden Überprüfung der Richtigkeit.

In leicht verständlicher Form bietet ein einführendes Kapitel Grundkenntnisse über den vegetativen Aufbau und die Funktion, die Bestimmung und die Eigenschaften von vielen in Europa wachsenden Holzgewächsen. Darauf aufbauend ist das eigentliche Ziel die Aneignung einer gewissen Artenkenntnis dieser Pflanzen. Insgesamt werden 77 heimische und durch den Menschen eingeführte exotische und eingebürgerte Baum- und Straucharten vorgestellt.

Das Buch ist auch als unterhaltsamer Wegbegleiter auf Spaziergängen für den interessierten Laien, Gehölzliebhaber, Lehrer und Schüler, Eltern und Großeltern angelegt. Als Besonderheit gibt es zu jeder vorgestellten Baum- und Strauchart eine kleine Erzählung, entweder aus Naturwissenschaft, Geschichte, Mythologie, Sprachwissenschaft, dem täglichen Gebrauch oder zur jeweiligen Verwendbarkeit.

 

/var/www/cos/ / https://www.cos.uni-heidelberg.de/ Prof. Dr. Peter Leins _e