Prof. Rüdiger HellCurriculum Vitae

Berufungen

2010 - 2012 Stellvertretender Direktor, Centre for Organismal Studies Heidelberg

2007 - 2010 Direktor, Heidelberger Institut für Pflanzenwissenschaften

2005 - 2007 Dekan der Fakultät für Biowissenschaften, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Akademische Karriere

seit 2003 Professor (C4), Direktor of Dept. IV ´Molekulare Biologie der Pflanzen´, Heidelberger Institut für Pflanzenwissenschaften, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

1998 - 2003 Forschungsgruppenleiter (PI), Abt. Molekulare Zell Biologie, Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzen Forschung, Gatersleben, Deutschland

1998 Habilitation und venia legendi für Botanik, Universität Bochum, Deutschland

1993 - 1998 C1 Professur, Abteilung für Pflanzen Physiologie, Universität Bochum, Deutschland

1990 - 1993 Postdoctoral Fellow, Department of Plant and Microbial Biology, University of California, Berkeley, USA

1985 - 1989 Ph.D. Biologie, Universität Köln, Deutschland

1978 - 1985 Studium der Biologie, Technische Universität Darmstadt, Deutschland

Aktivitäten in der wissenschaftlichen Gemeinschaft

seit 2010 Speaker Plant Biotechnology Group of GBM

seit 2010 Board of directors HBIGS Excellence Graduate School

seit 2004 Reviewer PhD programs of  the DAAD

seit 2011 Associate Editor of Biological Chemistry

seit 2005 Review Panels CNRS