icon-symbol-logout-darkest-grey
public outreach example eye candy

Öffentlichkeitsarbeit

In der Presse

Tabellenfilter

Tabelle

Symposium
Symposium zur Eröffnung des Centre for Organismal Studies: Von Molekülen zu lebenden Systemen
Pressemitteilung
Lautenschläger-Forschungspreis für Prof. Dr. Joachim Wittbrodt
Pressemitteilung
Prof. Dr. Joachim Wittbrodt erhält ERC Advanced Grant
Pressemitteilung
Evolutionäre Neuentwicklungen können auch in ?neutraler? DNA entstehen
Pressemitteilung
An Eye on Stem Cells
Pressemitteilung
Wie sich unterschiedliche Nervenzellen im Auge entwickeln
Pressemitteilung
Die tödlichen Waffen der Quallen entschlüsselt
Pressemitteilung
Hotspots for biogenesis of small RNA molecules in plant cells discovered
Pressemitteilung
Vermeintlich nutzlose Teile der DNA im Erbgut des Menschen erfüllen regulatorische Aufgaben
Pressemitteilung
Heidelberger Forscher schaffen dreidimensionales Modell eines Bakteriums
Pressemitteilung
Wie Zuckermoleküle die Embryonalentwicklung beeinflussen
Pressemitteilung
Evolutionsbiologe aus Yale forscht an der Universität Heidelberg
Pressemitteilung
DFG fördert drei Heidelberger Sonderforschungsbereiche und einen SFB/Transregio
Pressemitteilung
Modellorganismus Fruchtfliege: Wie ein Entwicklungsgen die Spermienbildung beeinflusst
Pressemitteilung
Wie Pflanzen als Methanquelle wirken könnten
Pressemitteilung
Reispflanze trotzt Arsen

Akademische Mittagspause

Im Jahr 2018 nahm das COS Heidelberg an der Veranstaltungsreihe „Akademische Mittagspause“ teil. Das Format sieht 15-minütige Fachvorträge vor, fernab des Hörsaals in der besonderen Atmosphäre der Peterskirche, unterhaltsam, lehrreich und vor allen Dingen leicht verständlich, mit anschließender Frage- und Gesprächsrunde.

Mehr lesen

COS Sonntagsmatinee

Bis WS2016/17 fanden die COS Sonntagsmatineen zu aktuellen Themen der biologischen Forschung statt, in deren Rahmen renommierte Wissenschaftler ihr Fachwissen in populärwissenschaftlichen Vorträgen präsentierten.

Themen der letzten Jahre waren

  • Meeresbiologie (2001/2002)
  • Evolutionsbiologie (2002/2003)
  • Grenzsituationen des Lebens (2003/2004)
  • Kooperation (2008/2009)
  • verschiedenen Brennpunkten aktueller biologischer Forschung (2009/2010 und 2010/2011)
  • „Orientierung - von der Zelle zur Gesellschaft“ (2011/2012)
  • „Im Fokus: Der Mensch“ (2012/2013)
  • „Lebensbogen - Werden, Sein, Vergehen“ (2013/2014)
  • „Faszination Biologie: Teil 1“ (2014/2015)
  • „Faszination Biologie: Teil 2“ (2015/2016)
  • „Faszination Biologie: Teil 3“ (2016/2017)

Kontakt:

Christina Godel
Centre for Organismal Studies (COS) Heidelberg
Telefon (06221) 54-5656
christina.godel@cos.uni-heidelberg.de

 

Zoologische Sammlung

Die Zoologische Sammlung der Universität Heidelberg ist derzeit auf Grund von Sanierungsmaßnahmen im Gebäude INF 230 nicht zu besichtigen. Nach Beendigung der Sanierungsphase - voraussichtlich in 2022 - wird die Sammlung mit neuem Konzept wieder der Öffentlichkeit zugänglich sein. Die Exponate sind derzeit sorgfältig eingelagert. Dabei werden die Lagerungsbedingungen regelmäßig überwacht.